Analyse einer Weltreligion Der Islam braucht Reformen

Düsseldorf · Der Islam ist eine rückwärtsgewandte, gewaltverherrlichende Religion, sagt der Publizist Hamed Abdel-Samad. Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide widerspricht. Doch beide sind sich einig: Es bedarf Veränderungen.

Analyse einer Weltreligion: Der Islam braucht Reformen
Foto: ferl
Analyse einer Weltreligion: Der Islam braucht Reformen
Foto: ferl
(jaco)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort