Äthiopische Truppen erobern Stadt in Somalia

Äthiopische Truppen erobern Stadt in Somalia

Mogadischu (dapd). Äthiopische und somalische Truppen haben die radikalislamische Al-Shabaab-Miliz aus der Stadt Hudur im Südwesten Somalias vertrieben. Hunderte Einwohner und Rebellen flohen vor dem Angriff.

Augenzeugen berichteten, al Shabaab habe sich in der Nacht zurückgezogen, vereinzelt sei noch Gewehrfeuer zu hören. Hudur ist Verwaltungssitz der Region Bakool und diente al Shabaab als Rückzugsgebiet mit Ausbildungslagern. Die Miliz selbst sprach von einem taktischen Rückzug.

(RP)
Mehr von RP ONLINE