Düsseldorf: 18 000 Schwarzfahrer in NRW verurteilt

Düsseldorf : 18 000 Schwarzfahrer in NRW verurteilt

In den vergangenen fünf Jahren ist die Zahl der Verurteilungen wegen Schwarzfahrens in NRW um 60,4 Prozent angestiegen. NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) erklärte gestern bei der Vorstellung der Strafverfolgungsstatistik für 2012, insgesamt seien 18 800 Schwarzfahrer verurteilt worden.

Eine wesentliche Rolle für die Zunahme spielten strengere Kontrollen, hieß es. Insgesamt standen 2012 in NRW rund 220 000 Personen vor Gericht. In 78,3 Prozent der Verfahren erfolgte eine Verurteilung, 18,3 Prozent wurden eingestellt, 3,2 Prozent endeten mit Freispruch.

(gmv)
Mehr von RP ONLINE