Transformations-Podcast Zukunftsorte Wie wichtig ist die EU für die Transformation? (mit Simone Peter und Gregor Mayntz)

Audio | Düsseldorf · Die EU - Bremser oder Changemaker? Die Antwort ist komplex. Zwei Experten im Gespräch.

Wer im Netz surft und mal wieder auf "Alle Cookies zulassen” klickt; wer aus dem Ausland stundenlang mit seiner besten Freundin telefoniert - und wer demnächst alle Ladekabel außer eins wegschmeißt: Der hat mit der EU zu tun. 

Die verändert nämlich unser Leben. Teils ziemlich rapide. Komisch eigentlich. Denn wenn man sie genauer anschaut, ist sie ein bisschen wie der Flug der Hummel: Sollte es eigentlich gar nicht geben, funktioniert aber irgendwie doch. Dem Mysterium gehen wir in dieser Episode auf die Spur: Mit Gregor Mayntz, Brüssel-Korrespondent der Rheinischen Post. Und mit Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energien.

RP-Korrespondent Gregor Mayntz hat neulich mal in einem Artikel ein Gedankenexperiment gemacht: Man stelle sich vor, Berlin würde wie Brüssel funktionieren. Dann dürfte die Bundesregierung zwar Gesetzesentwürfe schreiben. Aber dann würde der Bundestag einfach einen eigenen Gesetzesentwurf schreiben. Und der Bundesrat auch. Dann gäbe es wochenlange Verhandlungen. Die Minister, die das Ganze nachher umsetzen sollen, dürften nur noch zuschauen. Genau so funktioniert EU-Gesetzgebung, schreibt Gregor Mayntz.

Da liegt der Verdacht nahe, dass die EU eigentlich niemals was Vernünftiges auf die Kette kriegt. Und wahr ist natürlich: Vieles, was aus Brüssel kommt, ist schwer erklärlich, superkompliziert und irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Zyniker würden sagen: Typisch Kompromiss halt.

Aber wenn dann doch mal was gelingt, dann gilt es gleich für fast 450 Millionen Menschen - ungefähr so viele Bewohner haben die USA und Mexiko zusammen. Und dann bewegt sich eben doch was auf der Welt.

Gregor Mayntz war 25 Jahre lang politischer Journalist in Berlin, bis er 2022 nach Brüssel wechselte. Seitdem ist er EU-Korrespondent der Rheinischen Post. Und er hat es geknackt: das EU-Mysterium. Wieso funktioniert die Europäische Union eigentlich überhaupt? Das erklärt er in dieser Episode.

Ganz einfach ist sie nicht zu beantworten, diese Frage: Welche Rolle spielt die EU bei der Transformation unserer Gesellschaft? Die Antwort ist - wie die EU selbst - komplex. Aber schauen wir doch mal auf ein einzelnes Transformationsthema - das Transformationsthema unserer Zeit: die Energiewende. Treibt oder hindert die EU bei diesem Thema? Das ist unsere Frage an Simone Peter. Sie ist Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energien und sitzt im Vorstand von EREF, der European Renewable Energies Federation.

Zukunftsorte - der Transformations-Podcast von Euref und Rheinischer Post

Unser Leben ist dabei, sich radikal zu verändern. Transformation ist anstrengend, es gibt sie nicht ohne Reibung. Sie ist aber auch aufregend, anregend, ein Abenteuer. Mit dem Zukunftsorte-Podcast wollen wir Lust machen auf Innovation und Transformation.

In Staffel 1 des Zukunftsorte-Podcasts geht es um eines der größten Transformations-Themen unserer Zeit: die Energiewende. Industrie, Verkehr, Bauwesen, Handwerk oder einfach der eigene Haushalt - alle Lebensbereiche sind dabei, von fossilen auf erneuerbare Energien umzustellen. Wie geht das, wie schaffen wir das? Das besprechen wir mit prominenten Interviewpartnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Medien.

Zukunftsorte ist eine Gemeinschaftsproduktion der Rheinischen Post und der Euref AG. Der Podcast wird konzipiert und moderiert von Helene Pawlitzki, Projektleiterin Audio&Podcasts der Rheinischen Post.

Fragen und Feedback zum Podcast? 

Melden Sie sich bei uns! Schicken Sie uns eine E-Mail an zukunftsorte@rheinische-post.de. Sie erreichen uns auch per Whatsapp (auch Sprachnachricht) unter 0160/8080844.

Abonnieren Sie jetzt den Zukunftsorte-Podcast!

Sie möchten den Zukunftsorte-Podcast gern ganz bequem und kostenlos hören, wann immer Sie wollen? Abonnieren Sie unseren Transformations-Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/1164-zukunftsorte-der-transformationspodcast-von-euref-und-rheinischer-post/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?

Hier finden Sie mehr Infos. Oder Sie schreiben uns eine Mail - wir helfen gern!

Ihre Werbung im Zukunftsorte-Podcast!

Sie möchten im Zukunftsorte-Podcast werben? Hier finden Sie alle Infos.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?

Die Rheinische Post bietet jede Menge Stoff zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Rheinpegel Im Düsseldorf-Podcast spricht Helene Pawlitzki jede Woche über das, was die Landeshauptstadt bewegt - mit Experten, ganz normalen Düsseldorfern und den Kolleginnen und Kollegen aus der Lokalredaktion. Hier gibt es mehr Infos.
  • Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.
  • Brunch Einladung zum Genuss! Jede Woche nehmen wir Sie eine halbe Stunde mit zu den besten Köchinnen und Köchen der Republik, in spannenden Produktwelten und zu den heißesten Food-Trends. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!