1. Podcasts
  2. Tonspur Wissen

Ukraine Krieg: Keine Kooperationen der Wissenschaft mit Russland mehr - Folgen

Podcast Tonspur Wissen : Welche Folgen hat das Wissenschafts-Embargo gegen Russland?

Die Welt zeigt Russland die rote Karte. Auch die Welt der Wissenschaft. Was bedeutet das politisch - und welche Folgen hat es für die Erforschung der Probleme der Welt? Fragen an den Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft, Matthias Kleiner.

Raumfahrt, Klimaschutz, Teilchenphysik – das sind Themen, die die Welt nur gemeinsam vorantreiben kann. Eigentlich braucht es dazu globale Anstrengungen, Kooperation über Landesgrenzen hinweg. Egal ob USA oder China, Europa oder Russland – alle müssen mit anpacken.

Doch jetzt hat Russlands Präsident Wladimir Putin einen Krieg gegen die Ukraine begonnen und die Welt bricht ihre Beziehungen zu Russland ab. Auch die Welt der Wissenschaft.

Können wir den Klimawandel ohne Russland aufhalten?

Welche Folgen hat das Wissenschafts-Embargo für die Erforschung der Probleme der Welt? Das erörtern wir in dieser Episode von Tonspur Wissen mit Matthias Kleiner. Er ist Professor für Umformtechnik an der Technischen Universität Dortmund. Und er kennt sich im Wissenschaftsbetrieb aus wie kaum ein zweiter: Bis 2012 war er Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Seit 2014 ist er Präsident der Leibniz-Gemeinschaft – des Zusammenschlusses deutscher Spitzenforschungs-Institute.

Empfehlen Sie Tonspur Wissen!

Wenn Sie dieser Podcast klüger gemacht hat, empfehlen Sie den Podcast weiter. Geben Sie ihm fünf Sterne zur Bewertung in Ihrer Podcast-App. Oder teilen Sie die Episode im Netz. Auf Twitter finden Sie die Leibniz-Gemeinschaft als @LeibnizWGL, RP Online als @rponline und Ursula Weidenfeld als @dastutmannicht. Danke für Ihre Unterstützung!

Tonspur Wissen - endlich die Nachrichten verstehen!

Wie tickt Wladimir Putin? Wie verhindern wir künftig Pandemien? Was macht Instagram mit der Psyche? Und woher kommt die hohe Inflation? Im Podcast Tonspur Wissen spricht die Besteller-Autorin Ursula Weidenfeld mit Forscherinnen und Forschern aus ganz Deutschland über das, was gerade die Welt bewegt. Unser Versprechen: Mit Tonspur Wissen verstehen Sie mehr - und es wird Ihnen niemals langweilig.

Tonspur Wissen ist eine Gemeinschaftsproduktion der Rheinischen Post und der Leibniz-Gemeinschaft.

Fragen und Feedback zum Podcast? Melden Sie sich bei uns! Schicken Sie uns eine E-Mail an tonspur@rheinische-post.de.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?

  • Podcast Tonspur Wissen : Endlich die Nachrichten verstehen - jede Woche neu

Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Aufwacher Täglich das Wichtigste aus NRW und dem Rest der Welt, immer ab 5 Uhr, immer 15 Minuten, auf Wunsch mit Lokalnachrichten aus Düsseldorf oder Bonn. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Rheinpegel In unserem Düsseldorf-Podcast sprechen Helene Pawlitzki und Arne Lieb über alles, was die Landeshauptstadt bewegt. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!