Podcast Tonspur Wissen Wieviele Krankenhäuser brauchen wir eigentlich?

Audio | Düsseldorf · Vor allem kleinere Städte bangen derzeit um ihr Krankenhaus. Es sind die Einrichtungen mit maximal 150 Betten die sich nicht mehr lohnen, wenn man die Politik fragt. Große Häuser haben allerdings auch finanzielle Probleme und kämpfen mit Personalmangel.

Wenn es um die Zukunft von Krankenhäusern geht, wird es in der Diskussion schnell emotional. Da ist die Angst vor einer zu schlechten Versorgung, langen Wartezeiten und weiten Fahrtwegen. Fakt ist aber auch: Es gibt zu viele Krankenhäuser um die Kosten dabei im Griff zu behalten und zu wenig Spezialisierung. Muss jedes Krankenhaus eine neue Hüfte einbauen können oder kann man einzelne Einrichtungen nicht viel effektiver spezialisieren? Und was bringt das dann am Ende auch finanziell gesehen? Ursula Weidenfeld im Gespräch mit Prof. dr. Boris Augurzky. Er ist Leiter des Kompetenzbereiches "Gesundheit" am Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen und hat die Bundesregierung für die anstehenden Reformen beraten.

Tonspur Wissen - endlich die Nachrichten verstehen!

Wie tickt Wladimir Putin? Wie verhindern wir künftig Pandemien? Was macht Instagram mit der Psyche? Und woher kommt die hohe Inflation? Im Podcast Tonspur Wissen spricht die Besteller-Autorin Ursula Weidenfeld mit Forscherinnen und Forschern aus ganz Deutschland über das, was gerade die Welt bewegt. Unser Versprechen: Mit Tonspur Wissen verstehen Sie mehr - und es wird Ihnen niemals langweilig.

Tonspur Wissen ist eine Gemeinschaftsproduktion der Rheinischen Post und der Leibniz-Gemeinschaft.

Fragen und Feedback zum Podcast? Melden Sie sich bei uns! Schicken Sie uns eine E-Mail an tonspur@rheinische-post.de.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?

Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Brunch Einladung zum Brunch, jeden Samstag! Im Aufwacher sprechen unsere Redakteure über das, was NRW gerade bewegt. Im Mittelpunkt steht der Genuss: gutes Essen, was Spannendes im Glas, dazu Gespräche mit den renommiertesten Genuss-Experten der Region. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Rheinpegel Im Düsseldorf-Podcast spricht Helene Pawlitzki jede Woche über das, was die Landeshauptstadt bewegt - mit Experten, ganz normalen Düsseldorfern und den Kolleginnen und Kollegen aus der Lokalredaktion. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort