Düsseldorf-Podcast "Rheinpegel" Haroldbucht, das Geisterhaus von Eller und Chateau Rikx

Audio | Düsseldorf · Am Rhein soll das neue Regierungsviertel entstehen - wie läuft das? Das und mehr in dieser Folge

Das sind die Themen dieser Episode:

  • Das Areal rund um die Rheinkniebrücke soll zum neuen Regierungsviertel der Landeshauptstadt werden. Die Nummern vier und fünf befinden sich im Bau, beziehungsweise werden kernsaniert. Auch einen neue Straße ist geplant, damit das Gelände rund um die "Haroldbucht” autofrei und grün werden kann. Alexander Esch, zuständig für die Kommunalpolitik in der Düsseldorfer Lokalredaktion, erzählt, wie der Status Quo ist, welche Hindernisse es gab und geben kann und ob es ein Vorbild für das Regierungsviertel gibt.
  • In Eller steht eine verlassene Villa - auf dem Gelände des Friedhofs. Das Haus ist seit elf Jahren unbewohnt und sucht neue Besitzerinnen und Besitzer. Welche Voraussetzungen es braucht, um die Immobilie zu erwerben, wer früher dort gewohnt hat und ob es wirklich spukt - das berichtet Christopher Trinks. 
  • Einige Clubs und Gastronomien in der Stadt haben die Pandemie nicht überstanden - auch das Chateau Rikx in Oberkassel musste schließen. Der ehemalige Betreiber Michael Quellhorst trägt den Kult-Club noch immer im Herzen - und zu ausgewählten Anlässen auch an neue Orte. So geschehen am vergangenen Samstag (25.11.) - im Alma-Sportsclub wurde das Rikx für eine Nacht wieder lebendig. Wie das war, was das Chateau-Gefühl ausmacht und ob es eine Zukunft gibt - darüber haben wir gesprochen.

Der Veranstaltungstipp in dieser Woche:

Der Ebru e.V. - ein Verein für Kunst, Kultur und Literatur - lädt ein zu einem Gesprächsabend zum Thema "Die Person Jesu aus Muslimischer Perspektive". Am 14. Dezember um 18 Uhr findet die Diskussionsrunde statt, als Hauptredner steht Tuncay Dinckal auf der Bühne. Im Anschluss gibt es ein Dinner, bei dem ab 19:30 die Gespräche vertieft und Erfahrungen ausgetauscht werden können.

Das Ganze findet statt auf der Stephanstraße 9 in 40599 Düsseldorf.

Dies ist übrigens Folge 291 des Rheinpegel-Podcasts. 

Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jede und jeden, die oder der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de. 

Diese Episode wird möglich durch Werbung von unseren Partnern:

Der Rheinpegel - alles, was Düsseldorf bewegt
Jede Woche sprechen unsere Düsseldorf-Podcaster über mindestens drei Themen, die für die Landeshauptstadt gerade besonders wichtig sind. Von Stadtpolitik bis zu neuen Restaurants, von der Verkehrswende bis zu aufsehenerregenden Kriminalfällen: Was in Düsseldorf passiert, findet sich im Rheinpegel-Podcast wieder. Wir erklären Hintergründe, sprechen mit Entscheidern und erzählen besondere Geschichten. Für alle, die wissen wollen, was die schönste Stadt am Rhein bewegt.

Abonnieren Sie jetzt den Rheinpegel!
Sie möchten den Rheinpegel gern jede Woche ganz bequem und kostenlos hören? Abonnieren Sie unseren Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/85-rheinpegel-der-dusseldorf-podcast/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?
Hier finden Sie mehr Infos.
Oder Sie schreiben uns eine Mail - wir helfen gern!

Ihre Werbung im Rheinpegel-Podcast!
Sie möchten im Rheinpegel werben? Hier finden Sie alle Infos https://rp-media.de/digital/podcast.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?
Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Brunch Einladung zum Brunch, jeden Samstag! Im Aufwacher sprechen unsere Redakteure über das, was NRW gerade bewegt. Im Mittelpunkt steht der Genuss: gutes Essen, was Spannendes im Glas, dazu Gespräche mit den renommiertesten Genuss-Experten der Region. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!

Meistgelesen
Wo ist Kate?
Verschwörungstheorien im Königreich Wo ist Kate?
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort