Düsseldorf-Podcast "Rheinpegel" Ärger um Plakatwand, Stadtteil-Klischees und neuer Dessert-Hotspot auf der Immermannstraße

Audio | Düsseldorf · Welche Klischees den Düsseldorfer Stadtteilen anhaften und woher sie kommen - das und mehr in dieser Episode.

Die Themen dieser Episode:

  • Die Teilnehmenden der Demonstration gegen Rechtsextremismus, die am 27. Januar durch die Stadt zog, wurden im Anschluss aufgerufen, ihre - teilweise sehr aufwendig gestalteten - Plakate am Rheinufer auszustellen. So sollen die Botschaften auch über den Demo-Tag hinaus in der Stadt präsent bleiben. Geplant war, dass die Plakate bis zum 23. Februar dort hängen. Mitarbeitende des Düsseldorfer Ordnungs- und Servicedienstes allerdings schienen von dieser Aktion nichts zu wissen und ließen die Schilder kurzerhand entfernen und entsorgen. Das hat für Aufsehen und Unverständnis gesorgt. Wie es dazu kommen konnte und welche doch eigentlich schöne Wendung es am Ende gab, erklärt Alexander Esch.
  • Fast alle Stadtteile Düsseldorfs haben einen bestimmten Ruf und sind mit Klischees behaftet - ob gut oder schlecht. In Oberkassel sind alle hochnäsig und wohlhabend, Garath ist ein heißes Pflaster, und den Reim auf Eller kennen ja wahrscheinlich alle. Aber was stimmt daran? Woher kommen die Vorurteile, und arbeiten vielleicht Menschen aus den jeweiligen Bezirken daran, diese zu widerlegen oder den Ruf zu verbessern? Kim-Khang Tran hat sich dem Thema angenommen.
  • Die Immermannstraße ist um einen Food-Hotspot reicher - nach langer Ankündigung hat das EisLab eröffnet. Abgefahrene Eissorten stehen neben den Klassikern auf der ausladenden Karte, und auch Kreationen wie vegane Eis-Bowls, Eis-Donuts und Eis-Cocktails werden angeboten. In zeitgemäß instagrammablem Interieur kann man dann verzehren, was man sich vorher in den Becher hat packen lassen - inklusive loungiger Begleitmusik. Helene Pawlitzki und Tossia Corman haben getestet.

Das ist Folge 304 dieses Podcasts.

Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jede und jeden, die oder der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de. 

Diese Episode wird möglich durch Werbung von unseren Partnern:

Der Rheinpegel - alles, was Düsseldorf bewegt
Jede Woche sprechen unsere Düsseldorf-Podcaster über mindestens drei Themen, die für die Landeshauptstadt gerade besonders wichtig sind. Von Stadtpolitik bis zu neuen Restaurants, von der Verkehrswende bis zu aufsehenerregenden Kriminalfällen: Was in Düsseldorf passiert, findet sich im Rheinpegel-Podcast wieder. Wir erklären Hintergründe, sprechen mit Entscheidern und erzählen besondere Geschichten. Für alle, die wissen wollen, was die schönste Stadt am Rhein bewegt.

Abonnieren Sie jetzt den Rheinpegel!
Sie möchten den Rheinpegel gern jede Woche ganz bequem und kostenlos hören? Abonnieren Sie unseren Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/85-rheinpegel-der-dusseldorf-podcast/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?
Hier finden Sie mehr Infos.
Oder Sie schreiben uns eine Mail - wir helfen gern!

Ihre Werbung im Rheinpegel-Podcast!
Sie möchten im Rheinpegel werben? Hier finden Sie alle Infos https://rp-media.de/digital/podcast.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?
Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Brunch Einladung zum Brunch, jeden Samstag! Im Aufwacher sprechen unsere Redakteure über das, was NRW gerade bewegt. Im Mittelpunkt steht der Genuss: gutes Essen, was Spannendes im Glas, dazu Gespräche mit den renommiertesten Genuss-Experten der Region. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort