Düsseldorf-Podcast "Rheinpegel" Gibt es in der Stadt genug Bier für Fußballfans?

Audio | Düsseldorf · Laufen die Zapfhähne in den Pubs der Stadt wegen des großen Ansturms der durstigen Fußballfans leer?

Die Themen dieser Episode:

  • Der Worringer Platz ist schon länger ein Thema in der Stadt - als Treffpunkt für die Drogen- und Obdachlosenszene. Nicht nur durch die Nähe zum Hauptbahnhof ist der Platz immer gut frequentiert, auch die Auflösung des "Grand Hole” führte dazu, dass sich noch mehr Menschen dort sammeln. Viele der Drogenkonsumenten sind abhängig von Crack. Als "Katastrophe” wurde die Situation bezeichnet, Anwohnende haben Angst, die Lage wird immer dringlicher. Nun soll auch das Glashaus abgerissen werden - ein Ort, an dem bis vor nicht allzu langer Zeit noch Kultur stattgefunden hat, der den Platz mit dem Leben in der Stadt noch immer ein wenig verbunden hat. Verena Kensbock kennt die Einzelheiten.
  • Dass die Stadt während der EM ganz besonders voll ist, war zu erwarten. Dass auch die Gastronomien frequentiert werden ebenfalls. Dass aber vor allem die schottischen und englischen Fans, die gerade wunderbarerweise so zahlreich hier präsent sind,  dafür sorgen, dass nicht nur ganz besonders ausgelassene Stimmung in der Altstadt herrscht, sondern auch dafür, dass die Getränke in den Pubs knapp werden - das kommt schon ein wenig überraschend. Maximilian Nowroth hat mit Gastwirten gesprochen, die nach eigener Aussage gerade das Geschäft ihres Lebens machen!
  • Zwei Meter lange Nudeln mit verschiedenen Saucen und Toppings - und das alles hausgemacht! Im Restaurant "Drei Chinesen” auf der Bahnstraße gibt es Biang Biang-Nudeln, eine traditionelle Spezialität. Auch ein paar andere Köstlichkeiten stehen auf der Karte - zum Probieren war Verena Kensbock vor Ort, wie es geschmeckt hat, erzählt sie uns.

Der Rheinpegel - alles, was Düsseldorf bewegt
Jede Woche sprechen unsere Düsseldorf-Podcaster über mindestens drei Themen, die für die Landeshauptstadt gerade besonders wichtig sind. Von Stadtpolitik bis zu neuen Restaurants, von der Verkehrswende bis zu aufsehenerregenden Kriminalfällen: Was in Düsseldorf passiert, findet sich im Rheinpegel-Podcast wieder. Wir erklären Hintergründe, sprechen mit Entscheidern und erzählen besondere Geschichten. Für alle, die wissen wollen, was die schönste Stadt am Rhein bewegt.

Abonnieren Sie jetzt den Rheinpegel!
Sie möchten den Rheinpegel gern jede Woche ganz bequem und kostenlos hören? Abonnieren Sie unseren Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/85-rheinpegel-der-dusseldorf-podcast/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?
Hier finden Sie mehr Infos.
Oder Sie schreiben uns eine Mail - wir helfen gern!

Ihre Werbung im Rheinpegel-Podcast!
Sie möchten im Rheinpegel werben? Hier finden Sie alle Infos https://rp-media.de/digital/podcast.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?
Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Brunch Einladung zum Brunch, jeden Samstag! Im Aufwacher sprechen unsere Redakteure über das, was NRW gerade bewegt. Im Mittelpunkt steht der Genuss: gutes Essen, was Spannendes im Glas, dazu Gespräche mit den renommiertesten Genuss-Experten der Region. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!