Düsseldorf-Podcast "Rheinpegel" René Benko, ein Klo für den Stresemannplatz und ein verschwundenes Gericht

Düsseldorf · Was bedeuten Benkos Probleme für Düsseldorf? Was ist das Besondere an der neuen Toilette auf dem Stresemannplatz? Und hat jemand die Akten der Bundesdisziplinarkammer X verschwinden lassen? Drei Themen, eine Episode - unser Wochenrückblick für Düsseldorf.

  • Der Österreicher René Benko ist mit seiner Signa-Gruppe schon lange in Düsseldorf aktiv. Besonders drei Projekte verbinden ihn und seine Firma mit der Landeshauptstadt: der ehemalige Kaufhof Wehrhahn, wo die neue Oper entstehen könnte; das Carsch-Haus, das zu einer Filiale der Luxuswarenhausgruppe "KaDeWe" umgebaut werden soll; und der Kaufhof an der Königsallee. Doch die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bestechungsvorwürfen gegen Benko. Und die Politik in Düsseldorf ist in Sorge.
  • Obdachlose auf dem Stresemannplatz müssen auch mal auf die Toilette. Wenn's keine gibt, gehen sie halt in die Hauseingänge. Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, hat die Stadt ein öffentliches Klo auf den Stresemannplatz gesetzt - kurzerhand. Es ist nicht mit der Kanalisation verbunden und braucht weder Strom noch Wasser von außen. Wie das funktioniert, erklären wir im Podcast.
  • Der Düsseldorfer Anwalt Robert Hotstegs mag keine weißen Flecken. Deswegen will er herausfinden, was aus der Bundesdisziplinarkammer X geworden ist, die von 1953 bis 1967 über Verstöße von Angestellten im öffentlichen Dienst urteilte. Denn das Gericht war auch zuständig für die Aufarbeitung der Verbrechen, die Beamte in der NS-Zeit begingen. Komischerweise sind die Aktenbestände nicht auffindbar. Dabei wären sie historisch sicherlich interessant. Den aktuellen Stand der Recherche findet man zusammengefasst hier. Hinweise für die Recherche an buero@difdi.eu. Wer die Recherche mit einer Spende unterstützen möchte, kann das hier tun.
  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Aufwacher Die wichtigsten News, in fünfzehn Minuten zusammengefasst - das ist der Rheinische Post Aufwacher. Er erscheint jeden Werktag gegen 5 Uhr. Wir bieten ihn auch als Düsseldorf-Aufwacher mit den wichtigsten News aus der Landeshauptstadt an. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.
Meistgelesen
Zum Thema
Aus dem Ressort