1. Podcasts
  2. Rheinpegel

Oper Düsseldorf - Pläne für den Abriss, Neubau und Standort

Düsseldorf-Podcast "Rheinpegel" : Problemflamingo Opernhaus - wie die Debatte um das Jahrhundertprojekt läuft

Diese Woche machen wir im Podcast einen kleinen Spaziergang zu den wichtigsten Themen der Innenstadt: Vom Neubau der Oper über die Zukunft der Gaslaternen bis zum Waffenverbot in der Altstadt - und schließlich zum neuen Platz vorm Schauspielhaus, der ein kleines Fettproblem hat.

Man sollte öfter in Düsseldorf spazieren gehen - dann lernt man so einiges. Zum Beispiel, wegen welcher Uhr die Menschen mitten am Tag bei einem Schweizer Hersteller anstehen. Man kann aber auch einfach den Düsseldorf-Podcast hören und erfährt dann unter anderem dies:

  • Das alte Opernhaus wird erneuert. Wo und in welcher Form? Das sollen eine Bürgerbeteiligung und ein Wettbewerb ergeben. Doch die Stadtpolitik streitet: Was soll so ein Opernhaus leisten, für wen ist es da? Einfach "nur" für Opernliebhaber? Oder muss es ein inklusives Haus für alle sein, das dementsprechend unterschiedliche Angebote macht? Wir bilden den Stand der Debatte ab.
  • Eigentlich war ja für die historischen Gaslaternen ein Kompromiss gefunden: Sie sollen in bestimmtem Umfang bleiben und werden teils saniert. Doch nun stellen insbesondere die Grünen diese Kompromiss wieder in Frage. Der Grund: Energie ist knapp und teuer. Und der Klimawandel Realität.
  • In der Altstadt soll unter anderem eine Waffenverbotszone dafür sorgen, dass es weniger Gewaltdelikte mit Messern gibt. Bringt das was? Nein, sagt ein Waffenexperte.
  • Der Gustav-Gründgens-Platz vor dem Schauspielhaus wird endlich eingeweiht - das vorläufige Ende der Neugestaltung dieses Teils der Innenstadt. Düsseldorf ist stolz. Wir machen eine Ortsbegehung und stellen fest: Toller Platz - aber gab's den auch ohne Flecken?

Der Rheinpegel - alles, was Düsseldorf bewegt
Jede Woche sprechen unsere Düsseldorf-Podcaster über mindestens drei Themen, die für die Landeshauptstadt gerade besonders wichtig sind. Von Stadtpolitik bis zu neuen Restaurants, von der Verkehrswende bis zu aufsehenerregenden Kriminalfällen: Was in Düsseldorf passiert, findet sich im Rheinpegel-Podcast wieder. Wir erklären Hintergründe, sprechen mit Entscheidern und erzählen besondere Geschichten. Für alle, die wissen wollen, was die schönste Stadt am Rhein bewegt.

Abonnieren Sie jetzt den Rheinpegel!
Sie möchten den Rheinpegel gern jede Woche ganz bequem und kostenlos hören? Abonnieren Sie unseren Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/85-rheinpegel-der-dusseldorf-podcast/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?
Hier finden Sie mehr Infos.
Oder Sie schreiben uns eine Mail - wir helfen gern!

Ihre Werbung im Rheinpegel-Podcast!
Sie möchten im Rheinpegel werben? Wir beraten Sie gerne unter 0211 505-2645 oder unter produktmanagement@rheinische-post.de.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?
Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Fohlenfutter Immer montags sprechen die Sportredakteure Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz über alles, was Borussia Mönchengladbach betrifft. Hier gibt es mehr Infos.
  • Aufwacher Die wichtigsten News, in fünfzehn Minuten zusammengefasst - das ist der Rheinische Post Aufwacher. Er erscheint jeden Werktag gegen 5 Uhr. Wir bieten ihn auch als Düsseldorf-Aufwacher mit den wichtigsten News aus der Landeshauptstadt an. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!