1. Podcasts
  2. Fohlenfutter

Fohlenfutter-Podcast: Der große Borussia-Kadercheck mit Createfootball

Fohlenfutter-Podcast : Der große Borussia-Kadercheck mit Createfootball

Es war ein nahezu ereignisloser "Deadline Day" für Borussia Mönchengladbach. Einige Aufgaben hatte Manager Max Eberl vorher erledigt, aber die speziellen Umstände in diesem Sommer limitierten auch seine Möglichkeiten. Wir schauen mit Mats Beckmann von Createfootball ganz genau auf Borussias Kader: Was ist von den Neuen zu erwarten? Welche Probleme bleiben ungelöst? Und welche Systeme bieten sich an?

Nach der 1:2-Pleite bei Union Berlin benennen unsere Reporter die Gründe für Borussia Mönchengladbachs Fehlstart in die Bundesliga-Saison. Ja, der Auftritt an der Alten Försterei war nicht gut, aber auch kein Grund zur Schwarzmalerei. Lichtblicke gab es dennoch nur wenige, einer davon war sicher Denis Zakarias Comeback. Seit dem späten Dienstagabend steht fest: Der Schweizer bleibt mindestens noch ein halbes Jahr bei Borussia. Welche Rolle Zakaria nun spielen dürfte, auch darüber diskutieren Karsten Kellermann und Jannik Sorgatz.

Zakaria liefert die Überleitung zum Gast der aktuellen Folge: Treue Hörer kennen Mats Beckmann von Createfootball noch aus dem Frühjahr. Damals sind unsere Reporter mit ihm Borussias Kader-Baustellen durchgegangen und er hat jede Menge Spieler geliefert, die für Gladbach interessant sein könnten (zur Folge vom 15. März 2021). Gekommen ist letztendlich keiner davon, was aber weniger an den Prognosen als an den schwierigen Umstände der abgelaufenen Transferperiode lag. So war Romain Faivre von Stade Brest durchaus ein Thema bei Borussia, es fehlten letztlich die finanziellen Möglichkeiten.

Ein paar neue Gesichter gibt es trotzdem: Mats ordnet ein, was von Manu Koné, Luca Netz und Joe Scally zu erwarten ist. Dann geht es um die Baustellen, die nicht abgearbeitet werden konnten, drei Stück hat der Datenscout in seiner Kader-Analyse ausgemacht. Nun kennt Trainer Adi Hütter das Personal, mit dem er mindestens bis zum Winter arbeiten wird: Welche Stärken hat Borussia? Wie lassen sich Defizite kaschieren? Und welche Systeme passen am besten zum Spielermaterial?

Zum Schluss wagen unsere Reporter mit Mats einen Ausblick: Wird der Winter ereignisreicher als gewohnt? Und welche der interessanten Profis sind nach wie vor verfügbar? Viel Spaß mit der neuen Folge! Die nächste gibt es wie gewohnt am Montag, den 6. September. Dann gilt der Fokus bereits dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld.

Der Fohlenfutter-Podcast - der Experten-Podcast zu Borussia Mönchengladbach
Die Borussia ganz nah - und doch mit kritischer Distanz: Im Fohlenfutter-Podcast nehmen wir uns Zeit für die Fohlenelf. Jede Woche blicken wir zurück auf den vergangenen Spieltag und sprechen über die Chancen des nächsten. Performance, Strategie, Aufstellung - wir analysieren, was auf dem Platz, im Training und in der Kabine passiert. Ein Muss für Fans von Mönchengladbach.

  • Die fünf besten Artikel der Rheinischen
    Audio-Artikel : Unser Journalismus, für Sie vorgelesen
  • Ende der Maskenpflicht?
    Impfquote ist zu niedrig : NRW-Ärzte lehnen Freedom Day ab
  • Der Vulkan auf La Palma brach
    La Palma : Was der Vulkanausbruch für Reisende bedeutet

Abonnieren Sie jetzt den Fohlenfutter-Podcast!
Sie möchten das Fohlenfutter gern jede Woche ganz bequem und kostenlos hören? Abonnieren Sie unseren Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/87-fohlenfutter-der-borussia-monchengladbach-podcast-der-rp/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?
Hier finden Sie mehr Infos.
Oder Sie schreiben uns eine Mail - wir helfen gern!

Ihre Werbung im Fohlenfutter-Podcast!
Sie möchten in der Fohlenfutter werben? Wir beraten Sie gerne unter 0211 505-2645 oder unter produktmanagement@rheinische-post.de.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?
Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Aufwacher Die wichtigsten News, in fünfzehn Minuten zusammengefasst - das ist der Rheinische Post Aufwacher. Er erscheint jeden Werktag gegen 5 Uhr. Wir bieten ihn auch als Düsseldorf-Aufwacher mit den wichtigsten News aus der Landeshauptstadt an. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Rheinpegel In unserem Düsseldorf-Podcast sprechen Charlotte Großer und Arne Lieb über alles, was die Landeshauptstadt bewegt. Hier gibt es mehr Infos.
  • RP Audio-Artikel Wir lesen Ihnen unsere besten Artikel vor - täglich fünf Analysen, Reportagen oder Kommentare. Exklusiv für Abonnenten von RP+. Mehr erfahren? Hier entlang...

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!