Fohlenfutter-Podcast Über die Ziellinie gerettet - Es muss einiges passieren bei Borussia

Audio | Mönchengladbach · Borussia hat sich am vorletzten Spieltag gerettet - genau genommen wurde sie gerettet durch den Kölner Sieg gegen Union Berlin. Gladbachs 1:1 gegen Frankfurt zeigte wieder mal typische Muster dieser Saison, die das Team ganz schnell abstellen muss. Wie kann das gelingen? Das Fundament ist brüchig.

Tony Jantschke und Patrick Herrmann durften noch einmal im Borussia-Park spielen und wurden würdig verabschiedet, Robin Hack setzte seinen Lauf fort - damit erschöpfen sich die positiven Aspekte, die Borussias 1:1 gegen Frankfurt aus sich heraus lieferte. Denn den wesentlichen Beitrag zum Klassenerhalt leistete der 1. FC Köln, indem er aus einem 0:2 gegen Union Berlin ganz spät ein 3:2 machte.

Gladbach ist rechnerisch gerettet und kann erst mal erleichtert sein. Doch jetzt beginnt die Arbeit so richtig, nach einer der schwächsten Spielzeiten der Vereinsgeschichte ist klar, dass es so nicht weitergehen kann - sonst droht wirklich der Abstieg. Unsere Reporter widmen sich der Thematik ausführlich: Wie brüchig ist das Fundament, auf dem Borussia im Sommer aufbauen kann? Jannik Sorgatz und Karsten Kellermann sind nicht komplett einer Meinung.

Am Samstag endet die Saison beim VfB Stuttgart, der noch Vizemeister werden kann. Mit welchem Personal sollte Gladbach ins Spiel gehen? Mehr dazu im Aufstellungs-Tipp.

Wir haben noch etwas für euch: News, Hintergründe und exklusive Inhalte zu Borussia gibt es auch bei Whatsapp - hier könnt ihr unserem Fohlenfutter-Kanal folgen.

Falls ihr es noch nicht getan habt: Abonniert den Fohlenfutter-Newsletter - jeden Morgen um 7 Uhr hilft er euch, einen Überblick über die Lage bei Borussia zu bekommen. Und immer wieder gibt es auch ein paar exklusive Inhalte. Hier könnt Ihr Euch kostenlos anmelden.

Jetzt aber viel Spaß beim Hören des Podcasts! Falls ihr es nicht sowieso schon macht: Abonniert doch gerne den Fohlenfutter-Podcast, so verpasst ihr keine Folge mehr. Bei Fragen, Lob, Kritik oder Anmerkungen: fohlenfutter@rheinische-post.de.

Der Fohlenfutter-Podcast - der Experten-Podcast zu Borussia Mönchengladbach
Die Borussia ganz nah - und doch mit kritischer Distanz: Im Fohlenfutter-Podcast nehmen wir uns Zeit für die Fohlenelf. Jede Woche blicken wir zurück auf den vergangenen Spieltag und sprechen über die Chancen des nächsten. Performance, Strategie, Aufstellung - wir analysieren, was auf dem Platz, im Training und in der Kabine passiert. Ein Muss für Fans von Mönchengladbach.

Abonnieren Sie jetzt den Fohlenfutter-Podcast!
Sie möchten das Fohlenfutter gern jede Woche ganz bequem und kostenlos hören? Abonnieren Sie unseren Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/87-fohlenfutter-der-borussia-monchengladbach-podcast-der-rp/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?
Hier finden Sie mehr Infos.
Oder Sie schreiben uns eine Mail - wir helfen gern!

Ihre Werbung im Fohlenfutter-Podcast!
Sie möchten in der Fohlenfutter werben? Hier finden Sie alle Infos https://rp-media.de/digital/podcast.

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?
Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an - und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

  • Brunch Einladung zum Brunch, jeden Samstag! Im Aufwacher sprechen unsere Redakteure über das, was NRW gerade bewegt. Im Mittelpunkt steht der Genuss: gutes Essen, was Spannendes im Glas, dazu Gespräche mit den renommiertesten Genuss-Experten der Region. Hier hören Sie die aktuelle Folge.
  • Rheinpegel Im Düsseldorf-Podcast spricht Helene Pawlitzki jede Woche über das, was die Landeshauptstadt bewegt - mit Experten, ganz normalen Düsseldorfern und den Kolleginnen und Kollegen aus der Lokalredaktion. Hier gibt es mehr Infos.
  • Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema