Zur Aktualität von Susan Sontag

Zur Aktualität von Susan Sontag

Theorie Das ist ein toller Band, denn es gelingt ihm ewas sehr Praktisches und Lebensnahes: Er erklärt, wie wir mit Hilfe von Susan Sontag in unserem Alltag und in dieser Welt überhaupt den Durchblick behalten können. Ja, im Grunde taugt das Buch sogar als Reiseführer für die Gegenwart. Die Herausgeberinnen Anna-Lisa Dieter und Silvia Tiedtke versammeln thematisch angenehm breit aufgestellte Aufsätze mehrerer Beiträger wie Carolin Emcke, Thomas Meinecke, Michaela Melian, Michael Krüger und Elisabeth Bronfen.

Theorie Das ist ein toller Band, denn es gelingt ihm ewas sehr Praktisches und Lebensnahes: Er erklärt, wie wir mit Hilfe von Susan Sontag in unserem Alltag und in dieser Welt überhaupt den Durchblick behalten können. Ja, im Grunde taugt das Buch sogar als Reiseführer für die Gegenwart. Die Herausgeberinnen Anna-Lisa Dieter und Silvia Tiedtke versammeln thematisch angenehm breit aufgestellte Aufsätze mehrerer Beiträger wie Carolin Emcke, Thomas Meinecke, Michaela Melian, Michael Krüger und Elisabeth Bronfen.

Es geht um die Metaphern Susan Sontags und darum, wie man mit ihren Texten Bilder vom Krieg betrachten kann. Es geht auch um die Frage, was Kulturkritik eigentlich leisten muss, und da ist die 2004 gestorbene Sontag natürlich eine gute Adresse, denn sie fühlte sich dem Leben stets näher als der Akademie. Der Verlag bietet auf seiner Homepage überdies einzelne Aufsätze als PDF zum Herunterladen an. hols

(RP)
Mehr von RP ONLINE