Düsseldorf: Wende in NRW bei Denkmalschutz?

Düsseldorf : Wende in NRW bei Denkmalschutz?

Angesichts massiver Proteste gegen das geplante Auslaufen der Landesmittel für den Denkmalschutz scheint sich ein Umdenken der rot-grünen Landesregierung anzubahnen. Der dafür zuständige Minister für Bauen und Verkehr, Michael Groschek (SPD), will heute vor der Landtagsfraktion Stellung dazu nehmen.

Beobachter halten es für denkbar, dass das Land die Fördermittel auf Darlehensbasis vergeben will. Bislang ist geplant, 2014 für diesen Bereich noch 2,4 Millionen Euro auszugeben. Ab 2015 soll es dann keine Fördermittel vom Land mehr geben.

(hüw)