1. Panorama
  2. Wissen
  3. Weltraum

Supermond gestern: Die schönsten Bilder

Vollmond am 14. Juni : So schön war der Supermond in Deutschland und weltweit

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juni ereignete sich ein echtes Highlight am Nachthimmel in Deutschland: Der Vollmond war als sogenannter Supermond zu sehen. Besonders hell und größer als sonst erschien der Trabant am Himmel. Die besten Bilder finden Sie hier.

Heller und größer als üblich hat der Vollmond in der Nacht auf Mittwoch die Blicke auf sich gezogen. Das als Supermond bekannte Phänomen ist dadurch zu erklären, dass der Erdtrabant unserem Planeten mit einer Entfernung von 360.000 Kilometern näher kommt als sonst und fast gleichzeitig Vollmond ist. Besonders groß sieht er dann nach seinem Aufgang und kurz vor seinem Untergang am Horizont aus.

Allerdings war der Mond nicht in allen Teilen Deutschlands diesmal gut zu beobachten: Vor allem in Baden-Württemberg, Bayern und Schleswig-Holstein sei er nicht klar und deutlich zu sehen gewesen, so ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Dort habe er nur gelegntlich durch die Schleierwolken geschienen. Auch in Teilen von Mecklenburg-Vorpommern war die Sicht auf den Mond demnach erschwert.

In den anderen Bundesländern war der Vollmond aber deutlicher zu sehen und sorgte für spektakuläre Aufnahmen. Wir haben die besten Bilder des Supermonds in Deutschland und weltweit in der Bildergalerie gesammelt.

(joko/dpa)