SpaceX: Schlechtes Wetter stoppt ISS-Transportflug

SpaceX : Schlechtes Wetter stoppt ISS-Transportflug

Schlechtes Wetter hat am Samstag einen Versorgungsflug für die Internationale Raumstation vorerst verhindert. Eine halbe Stunde vor dem geplanten Start von Cape Canaveral aus stoppte die beauftragte US-Privatfirma SpaceX den Countdown.

Ein neuer Versuch soll am Sonntag unternommen werden, wie das kalifornische Unternehmen mitteilte.

Die mit einer Falcon-Rakete transportierte Kapsel soll gut zwei Tonnen Material auf die Raumstation bringen, darunter ein 3D-Drucker, mit dem möglicherweise künftig einmal Ersatzteile für die Station produziert werden sollen.

Es ist der fünfte unbemannte Transportflug, den SpaceX übernimmt. Die Firma wurde diese Woche auch damit beauftragt, wieder Astronauten ins All zu befördern.

(ap)