1. Panorama
  2. Wissen
  3. Weltraum

Donnerstagabend: Mondfinsternis in Süddeutschland gut zu sehen

Donnerstagabend : Mondfinsternis in Süddeutschland gut zu sehen

Über Deutschland ist am Donnerstagabend eine partielle Mondfinsternis zu beobachten - wenn der Himmel nicht von Wolken verdeckt wird. Besonders im Süden Deutschlands gibt es gute Chancen auf freie Sicht.

Das Schattenspiel beginnt um 20.02 Uhr, wenn der Mond in den Halbschatten der Erde eintritt. Mit dem bloßen Auge lässt sich die Finsternis erst verfolgen, wenn der Mond um 21.52 Uhr in den Kernschatten der Erde kommt. Ein kleiner Teil des Erdtrabanten wird dann stark verdunkelt erscheinen.

Besonders im Süden und in den Hochlagen des Mittelgebirges können Hobby-Astronomen mit guten Sichtverhältnissen rechnen. Im Norden verdecken dichtere Wolken dagegen den Blick auf das astronomische Ereignis am Himmel.

(dpa/jco)