Internationale Raumstation ISS soll nach 2020 im Meer versenkt werden

Moskau (RPO). Die Internationale Raumstation ISS soll Angaben der russischen Raumfahrtagentur zufolge nach 2020 wie ihr Vorgänger "Mir" im Meer versenkt werden. Demnach sei es zu gefährlich, die ISS im Weltall zu belassen.

Das Ende der Space Shuttles
15 Bilder

Das Ende der Space Shuttles

15 Bilder
(apd/jre)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort