1. Panorama
  2. Wissen
  3. Weltraum

Google Moon: Beweis erbracht - Mond besteht aus Käse

Google Moon : Beweis erbracht - Mond besteht aus Käse

New York (rpo). Nachdem Google seinen Usern bereits hochauflösende Satellitenaufnahmen der Erde bietet, gibt es jetzt eine neues Highlight. 36 Jahre nach der ersten Mondlandung kann man sich jetzt auch ohne Rakete ein Bild von der Mondoberfläche machen. Und die Überraschung ist perfekt: Unser Trabant besteht tatsächlich aus Käse.

Nei genauerer Betrachtung hätten sich Neil Armstrong und Edwin "Buzz" Aldrin den langen Weg zum Erdtrabanten eigentlich sparen können. Google zeigt - bei größter Vergrößerungsstufe - woraus der Mond besteht: aus löchrigem Käse.

Ob dies auch ein Beitrag der NASA zu dem Google-Angebot war, ist unbekannt. Die Google-Mondkarte, die seit 20. Juli im Internet zur Verfügung steht, basiert auf Bildern der US-Raumfahrtbehörde und zeigt alle sechs Landeplätze der bemannten Mondmissionen.

Mit einem Klick bekommt man das genaue Datum und die Namen der daran beteiligten Astronauten. Und bis zum 20. Juli 2069, dem hundertsten Jahrestag der ersten Mondlandung, will Google dann auch eine Produktsuche für den Mond anbieten, mit der die Nutzer dann gezielt nach Geschäften auf dem Mond suchen können.

(ap)