Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht Malaria-Bericht

Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht Malaria-Bericht

Genf (AFP). Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das UN-Kinderhilfswerk UNICEF stellen am Dienstag ihren Welt-Malaria-Bericht vor. Darin geht es um Fortschritte, die bei der Bekämpfung der Krankheit mit Medikamenten und anderen Hilfsmitteln gemacht werden. Die WHO geht davon aus, dass pro Jahr etwa eine Million Menschen an Malaria sterben.

Seuchenexperten kritisierten in der Vergangenheit, dass die WHO die Gefahr viel zu gering einschätze. Sie gehen davon aus, dass der Krankheitserreger jedes Jahr durch Mückenstiche auf mehr als 500 Millionen Menschen übertragen wird.

(afp)
Mehr von RP ONLINE