Kochzeit: Vegane Pancakes

Kochzeit: Vegane Pancakes

"Die Pancakes eignen sich zum Kaffeetrinken und als Dessert für ein nicht zu üppiges Menü. Auch bei einem Brunch kann ich sie mir gut als perfekte Komponente vorstellen. "

Für vier Personen: 250 ml Sojamilch, 50 ml Sprudelwasser, 75 g Zucker, 2 El Öl, 1 El Backpulver, 200 g Mehl, Prise Salz, Puderzucker, 400 ml Rotwein, 100 g Zucker, 1 El Speisestärke, 300 g TK-Kirschen

Für die Pancakes Sojamilch, Öl, Zucker und Salz in eine Schale geben. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und in die Flüssigkeit rühren. Sprudelwasser nun in den Teig rühren.

Teig in einer vorgeheizten Pfanne in ausreichend Öl ausbacken. Über die fertigen Pancakes Puderzucker drüberstreuen.

Die Kirschen auftauen lassen. Zucker mit dem Rotwein in einem Topf kochen, bis der Alkohol verflogen ist (wer möchte, der kann eine halbes Tütchen Vanillezucker hinzugeben oder eine ¼ Vanilleschote mit auskochen).

Speisestärke mit Wasser anrühren und den Rotwein so abbinden. Mindestens fünf Minuten den Stärkegeschmack auskochen.

Nun die Kirschen in den kochenden Rotwein geben und den Topf vom Herd ziehen. Die fertigen Kirschen kaltstellen und dann zu den Pancakes servieren.

(RP)