Uni Wuppertal baut schnelle Terahertz-Kamera

Uni Wuppertal baut schnelle Terahertz-Kamera

Wuppertal (RP). Wuppertaler Forscher der Bergischen Universität unter Leitung von Ullrich Pfeiffer haben eine neuartige Video-Kamera gebaut, die Terahertz-Strahlung sichtbar machen kann. Sie liefert Videos mit 25 Bildern pro Sekunde, die auch bei Raumtemperatur aufgenommen werden können. Die Terahertz-

Wuppertal (RP). Wuppertaler Forscher der Bergischen Universität unter Leitung von Ullrich Pfeiffer haben eine neuartige Video-Kamera gebaut, die Terahertz-Strahlung sichtbar machen kann. Sie liefert Videos mit 25 Bildern pro Sekunde, die auch bei Raumtemperatur aufgenommen werden können. Die Terahertz-

Strahlung liegt im Wellenlängenbereich zwischen der Radar- und Infrarotstrahlung. "Die Kamera kann mit einem normalen PC betrieben werden", sagte Ullrich Pfeiffer. Bisherige bildgebende Systeme enthalten mehrere Detektoren, die aufwändig gekühlt werden mussten.

(RP)
Mehr von RP ONLINE