Ungar erhält "Nobelpreis" für Mathematik

Ungar erhält "Nobelpreis" für Mathematik

Oslo (dpa). Der Ungar Endre Szemerédi erhält in diesem Jahr den norwegischen Abel-Preis für Mathematik. Die mit umgerechnet 800 000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als eine Art Nobelpreis für Mathematiker.

Der 71-Jährige habe unter anderem fundamentale Leistungen auf dem Gebiet der theoretischen Computerwissenschaft erbracht, teilte die Jury mit. Szemerédi ist seit 1986 Professor für Computerwissenschaft an der Rutgers University im US-Staat New Jersey und arbeitet zudem am Alfréd Rényi Institut für Mathematik in Budapest.

(RP)
Mehr von RP ONLINE