London: Tuberkulose: Katzen stecken Menschen an

London : Tuberkulose: Katzen stecken Menschen an

In Großbritannien haben sich zwei Menschen bei Katzen mit Tuberkulose angesteckt. Die Katzen seien mit dem Erreger Mycobacterium bovis infiziert gewesen, berichtete die Gesundheitsbehörde Public Health.

Von 39 Menschen, die mit den Katzen in Berührung gekommen waren, seien 24 auf Tuberkulose getestet worden. In zwei Fällen sei eine Infektion festgestellt worden. Die Patienten hätten gut auf Medikamente angesprochen.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE