Kochzeit: Teigtaschen mit Ente

Kochzeit: Teigtaschen mit Ente

Während der Adventszeit präsentieren wir anstelle der vertrauten Kochzeit-Runde vier der Köche, die während der Ausstellung "Metro unboxed" am Herd gezaubert haben. Alle Rezepte dieses Events finden sich in einem Buch, das vorerst nur in kleiner Auflage erschienen ist.

Zutaten: Gyozateigblätter, 100 g Hühnerbrust, 100 g Entenrillette, 100 g Sahne, 1 kg Mini-Romatomaten, 500 g Butter, 2 Beutel Büffelmozzarella, 1 Bund Basilikum, brauner Zucker, Fleur de Sel, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Für die Füllung Hühnerbrust, Entenrillette und Sahne in einer Moulinette zu einer cremigen Masse mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fürs Sugo Tomaten halbiert in einen Topf geben. Braunen Zucker schmelzen, Fleur de Sel, Pfeffer und Olivenöl dazugeben und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

  • Kochzeit : Schokoladen-Schnitten

Büffelmozzarella über einem Sieb abgießen und Lake auffangen. Diese zu den Tomaten geben und weiter köcheln lassen. Basilikum zu dem Tomatenfond geben. Fünf Minuten köcheln lassen, Mozzarella hineinbröseln, abgedeckt eine Stunde ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und Saft auffangen.

Entenfüllung in die Mitte der Gyozateigblätter geben. Ränder mit Eiweiß bestreichen, zuklappen und zu Tortellini formen.

Tortellini in siedendem Wasser zwei Minuten garen und auf Teller legen. Caprese-Sugo erhitzen, mit der Butter montieren, zu den Tortellini geben.

(RP)