Stephen Hawking: Letzte Videobotschaft nach seinem Tod an die Menschheit

Uni Cambridge postet Video: Stephen Hawkings letzte Botschaft an die Menschheit

Stephen Hawking ist tot: Diese bewegenden Worte richtete er an die Welt

Die Universität Cambridge hat kurz nach dem Tod von Stephen Hawking ein Video des britischen Astrophysikers veröffentlicht. Hawking richtet sich darin in einer Rede an die Welt: "Seid neugierig. Und wie schwierig das Leben auch zu scheinen mag, es gibt immer etwas, was du machen kannst."

Wissenschaftler Hawking war im Alter von 76 Jahren gestorben. In Gedenken an ihn veröffentlichte die Universität das Video mit einem Abschnitt aus einer Rede, die Hawking 2017 bei einer Konferenz hielt.

(gaa)
Mehr von RP ONLINE