Kinder unterrichten sich selbst: Schule ohne Lehrerin

Kinder unterrichten sich selbst : Schule ohne Lehrerin

Neu Delhi (rpo). Ein Lehrermangel ohne Gleichen: Die 165 Kinder einer Schule im westindischen Bundesstaat Gujarat müssen sich nach der Kündigung ihrer einzigen Lehrerin selbst unterrichten.

<

p class="text"><P>Neu Delhi (rpo). Ein Lehrermangel ohne Gleichen: Die 165 Kinder einer Schule im westindischen Bundesstaat Gujarat müssen sich nach der Kündigung ihrer einzigen Lehrerin selbst unterrichten.

<

p class="text">Ein Ersatz für die Lehrerin, die geheiratet habe und die Schule in wenigen Tagen verlassen werde, sei derzeit nicht in Aussicht, berichtete die Zeitung "Asian Age" am Sonntag. Dann würden die älteren Kinder den Unterricht für die jüngeren übernehmen.

Die Schule habe außerdem keinen Strom, keine Toiletten und keinen Trinkwasser-Anschluss, berichtete das Blatt weiter. Das Gebäude war bei dem verheerenden Erdbeben in Gujarat im Jahr 2001 zerstört und anschließend zum Teil wieder aufgebaut worden. Nach dem Bau von fünf Klassenzimmern sei der Verwaltung des Distrikts aber das Geld ausgegangen, schrieb die Zeitung. Rund die Hälfte der knapp 1,03 Milliarden Inder können nicht lesen und schreiben.