1988: N.W.A: "Straight Outta Compton"

1988: N.W.A: "Straight Outta Compton"

1988 war eines der besten Jahre in der Rap-Geschichte. Boogie Down Productions, EPMD, Eric B. & Rakim veröffentlichten großartige Alben. Und N.W.A aus Compton machten den Gangsta-Rap populär. Die Gruppe um Dr. Dre, Ice Cube und Eazy-E war so brutal, dass sie nicht auf MTV gespielt wurde.

Die Herkunft aus dem Ghetto wurde zum Thema, Kriminalität, Rassenkonflikte, Polizeigewalt. N.W.A war laut, und ihr Debüt war die erste Platte, die Platin bekam, ohne im Radio gespielt worden zu sein.

(RP)