1. Panorama
  2. Wissen

Kochzeit: Miami-Lime-Pie

Kochzeit : Miami-Lime-Pie

"Spritzig und exotisch: Dieses Gericht ist ein Vorgeschmack auf Sommer oder Urlaub. Wer mag, der kann das Baiser des Pies am Ende noch abflämmen, ebenso passt noch ein kleiner Obstsalat aus exotischen Früchten dazu. "

Zutaten: Für den Kuchen: 300 g Butterkeksbrösel, 75 g weiche Butter, 1 Prise brauner Zucker, 150ml Limettensaft, 400 ml gesüßte Kondensmilch, 150 g Eigelb, 4 Eiweiß, 150 g Zucker Eis: 100 g Eigelb, 60 g Zucker, 240 ml Milch, 120 ml Sahne, 160 ml Ananassaft, 40 ml Kokosmilch, 50 ml weißer Rum

Butterkeksbrösel, Butter und den braunen Zucker verkneten.

Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Form andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad sechs Minuten backen.

Limettensaft, Kondensmilch und das Eigelb verrühren und in die Form geben. Bei 95 Grad für 40 Minuten backen.

Für ein Baiser das Eiweiß aufschlagen und langsam den Zucker unterrühren.

Den Eischnee in einen Spritzbeutel geben und den Kuchen mit der Masse verzieren.

Für das Eis Milch, Sahne, Ananassaft und Kokosmilch aufkochen. Gleichzeitig Eigelb und Zucker über einem Wasserbad schaumig schlagen.

Die kochende Sahne- Milch auf die Eimasse geben und weiter über dem Wasserbad erhitzen, bis eine Bindung entsteht. Eismasse abkühlen lassen und mit weißem Rum abschmecken. In eine Eismaschine geben und frieren.

(RP)