Heidelberg: Malaria tötet jedes Jahr über 600 000 Menschen

Heidelberg: Malaria tötet jedes Jahr über 600 000 Menschen

An der Tropenkrankheit Malaria sterben jedes Jahr weltweit mehr als 600 000 Menschen. Betroffen sind vor allem Kleinkinder in Afrika. Weltweit leben 3,3 Milliarden Menschen in Malaria-Risikogebieten – überwiegend in Ländern Afrikas, Asiens und Südamerikas, wobei Afrika mit etwa 90 Prozent der Fälle am meisten betroffen ist.

In Deutschland wurden in den letzten Jahren jährlich rund 500 Malaria-Erkrankungen registriert.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE