„COP27“ in Ägypten Was bei der UN-Klimakonferenz auf dem Programm steht – und was sie überhaupt ausrichten kann

Bonn/Düsseldorf/Berlin · Im ägyptischen Badeort Scharm El-Scheich tagt vom 6. bis zum 18. November die 27. UN-Klimakonferenz, kurz COP27. Dort ringen Politiker, Wissenschaftler und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen um die Umsetzung des Klimaabkommens von Paris. Wir klären die wichtigsten Fragen.

Wetterextreme: Diese Fotos zeigen die Auswirkungen des Klimawandels
30 Bilder

Diese Wetterextreme gab es 2022 in der Welt

30 Bilder
Foto: AFP/THIBAUD MORITZ

Welche Länder nehmen an der Klimakonferenz 2022 teil? Wer verhandelt dort?

Seit wann gibt es die Klimakonferenz?

Welchen Stellenwert hat die Klimakonferenz und wie wichtig ist sie?

Worum geht es beim Klimaabkommen von Paris?

1,5 oder 2 Grad Erderwärmung – was macht das schon für einen Unterschied?

Artenvielfalt in NRW: Diese Tiere sind vom Aussterben bedroht
31 Bilder

Diese Tiere aus NRW sind vom Aussterben bedroht

31 Bilder
Foto: Winfried Seppelt

Was steht bei der Klimakonferenz 2022 auf der Agenda?

Welche Länder haben Entschädigungen für Klimaschäden zugesagt?

Worum geht es bei den Protesten vor Ort?

Wann wäre die COP27 erfolgreich?

Von „Fridays for Future“ bis zu den Kirchen – kann Zivilgesellschaft den Klimaschutz voranbringen?

(hebu/kna/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort