1. Panorama
  2. Wissen
  3. Klima

Seit Start der Aufzeichnungen 1880: So warm war es im November auf der Welt noch nie

Seit Start der Aufzeichnungen 1880 : So warm war es im November auf der Welt noch nie

Der November 2013 ist der wärmste November auf der Erde seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1880 gewesen. Der letzte Monat habe einen Wärmerekord aufgestellt, berichteten Wissenschaftler der Nationalen Ozean- und Atmosphärenverwaltung am Dienstag.

Die globale Durchschnittstemperatur habe 13,7 Grad Celsius betragen. Das seien 0,78 Grad Celsius über dem Durchschnitt des 20. Jahrhunderts.

Es sei der 37. November in Folge mit Temperaturen über dem Durchschnitt gewesen, hieß es. Darüber hinaus war es den Angaben zufolge der 345. Monat in Folge mit überdurchschnittlichen Temperaturen. Das entspricht fast 29 Jahren. Überdurchschnittlich hohe Temperaturen wurden unter anderem in Russland und in Zentralamerika gemessen.

(ap)