1. Panorama
  2. Wissen

Tier erhält einen Namen: Kleinster Fisch der Welt: eine Million wiegen ein Kilo

Tier erhält einen Namen : Kleinster Fisch der Welt: eine Million wiegen ein Kilo

Sydney (rpo). Endeckt wurde der Kleine schon Ende der siebziger Jahre, aber bislang hatte er noch keinen Namen. Jetzt aber wurde der kleinste Fisch der Welt endlich getauft.

Australische Forscher haben nach eigener Einschätzung das kleinste Wirbeltier der Welt gefangen: einen winzigen Fisch. Männliche Tiere sind sieben Millimeter lang, weibliche im Durchschnitt 8,4. Etwa eine Million von ihnen wiegen zusammen ein Kilogramm.

Entdeckt wurde der Fisch bereits 1979, offiziell klassifiziert wurde er in den am Mittwoch erschienenen "Records of the Australian Museum" unter dem Namen Schindleria brevipinguis.

Das wurmartige Tier mit vergleichsweise großen Augen hat weder Zähne, Schuppen noch Pigmentierung und tritt nur in der Nähe einer einzigen Insel vor der australischen Ostküste auf.