Rätsel Der Sphinx: Ketzer von einst

Rätsel Der Sphinx : Ketzer von einst

Ihre Gegner nannten sie "die Reinen", und so sind sie auch in die Religionsgeschichte eingegangen. Sie selbst bezeichneten sich als "Christen", "gute Christen" oder "Freunde Gottes". Erstmals in Deutschland nachweisen lassen sie sich im Köln des Jahres 1143. Sie galten als eine der größten Laienbewegungen des Mittelalters und als Mitbegründer der Armutsbewegung. Ihr Leben war darauf ausgelegt, das Gute im Menschen - die Seele - aus der bösen Welt in den Himmel zu bringen. Diese Gegenbewegung zur Kirche zog insbesondere Frauen und Laien an, aber auch den niederen Klerus. Die römisch-katholische Kirche bekämpfte sie allesamt als Ketzer.

Wie lautet die Bezeichnung der Gruppe?

Lösungen mit Adresse bitte bis Dienstag an die Rheinische Post, Kulturredaktion, "Rätsel der Sphinx", 40196 Düsseldorf, Mail: kultur@rheinische-post.de; wir verlosen ein Buch. bm

Lösung unseres Rätsels vom 21. Januar: Wir suchten den lateinischen Dichter Catull. Gewonnen hat Eva Ingenkamp aus Meerbusch. Gratulation.

(RP)