Koch-Buchtipps: Jamie Oliver braucht nur fünf Zutaten

Koch-Buchtipps: Jamie Oliver braucht nur fünf Zutaten

Der britische Starkoch Jamie Oliver wird nicht müde in seinem Kampf für gutes Essen und gegen Fertigprodukte. Nach dem Kochbuch mit 15-Minuten-Rezepten kommt nun das neue Werk mit Anleitungen für Gerichte, die nur aus fünf Zutaten bestehen - da gibt es für die Kochverweigerer noch eine Ausrede weniger.

Unbestritten: Der 42-Jährige hat mit seinem unkompliziertem Ansatz Tausende an den Herd gebracht. Und es ist immer wieder erstaunlich, was er zustande bringt. Der Ofenkarotten-Weizen-Salat oder knuspriger Tintenfisch an Avocado-Püree sind sehr simpel, aber besonders. Auch Lammschultern oder Rib-Eye-Steak finden Verwendung und vier Partner. Nur die Dessert-Kategorie fällt ziemlich ab. In gefühlt jedem dritten Rezept kommen Dosenfrüchte vor. mso

(RP)