1. Panorama
  2. Wissen

Hübsch und beliebt: Igel ist Tier des Jahres 2009

Hübsch und beliebt : Igel ist Tier des Jahres 2009

Bonn (RPO). Der Igel ist von der Schutzgemeinschaft Deutsches Wild zum Tier des Jahres 2009 erklärt worden. Dieser sei ein ebenso hübsches wie beliebtes Tier, sagte ein Sprecher der Organisation in Bonn.

Natürliche Feinde besitze das Stacheltier zwar nicht, da nur große Eulen und Greifvögel seinen Panzer aufbrechen könnten. Doch litten die Igel unter der menschlichen Zivilisation: Größte Gefahr sei der Straßenverkehr, zudem würden vielerorts die Wiesen gemäht und die Igel um ihren Unterschlupf gebracht.

Die Organisation wies darauf hin, dass Igel von Menschen, die sie finden und mitnehmen, häufig falsch behandelt würden. So dürfe man ihnen weder Speisereste noch Obst und Gemüse geben, geeignet sei dagegen Hunde- oder Katzenfutter. Zudem brauchten Igel Wasser, aber keine Milch.

In diesem Jahr ist der Wisent das Tier des Jahres, 2007 war es der Elch und zuvor Seehund und Braunbär.

(ap)