Detmold: Hochschul-Projekt: Philosoph zieht in einen Bauwagen

Detmold: Hochschul-Projekt: Philosoph zieht in einen Bauwagen

Heute zieht der Literaturwissenschaftler und Philosoph Sven Stemmer für sechs Monate in einen Bauwagen auf dem Detmolder Campus. Unter dem Motto "Auf den Spuren von Diogenes" bietet der 40-jährige Wissenschaftler nach Angaben der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in seiner neuen Unterkunft regelmäßig Veranstaltungen zu Themen wie Glücklichsein, Konsumverhalten und Kunst der Geselligkeit an.

Auch ein Internet-Blog über die Zeit im Bauwagen sei geplant, hieß es. Bei der Aktion gehe es um die Frage, wie viel der Mensch im Leben brauche, um zufrieden zu sein. In dem etwa fünf mal zwei Meter großen Wagen seien nur die notwendigsten Dinge des Alltags untergebracht. Der Entwurf geht auf ein Master-Projekt im Studiengang Innenarchitektur zurück.

(EPD)
Mehr von RP ONLINE