Für Amseln gefährlicher Usutu-Virus breitet sich aus

Für Amseln gefährlicher Usutu-Virus breitet sich aus

Hamburg (dpa). Forscher von Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin befürchten für den Sommer wieder ein Amselsterben durch afrikanische Usutu-Viren. Zwar seien die Erreger bislang nicht bei toten Vögeln nachgewiesen worden, wohl aber in überwinternden Stechmücken.

Infizierte Vögel zeigen oft ein zerzaustes Gefieder und Verhaltensauffälligkeiten und sollten gemeldet werden. 2011 hatte es in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zahlreiche Fälle gegeben. Das Virus wurde in Europa 2001 erstmals in Wien beobachtet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE