1. Panorama
  2. Wissen
  3. Forschung

Wissenschaftler singt auf Youtube: Stephen Hawking - Ein Genie mit britischem Humor

Wissenschaftler singt auf Youtube : Stephen Hawking - Ein Genie mit britischem Humor

Er hat mit Newton und Einstein gepokert, Lisa Simpson vor einem wütenden Mob gerettet und Sheldon Cooper ohnmächtig werden lassen – Stephen Hawking ist nicht nur der wohl berühmteste Astrophysiker unserer Zeit, er tritt auch immer wieder als Gaststar in Fernsehserien auf. Sein neuster Coup: Er lässt seinen Sprachcomputer den "Galaxy Song" der britischen Kult-Komiker von "Monty Python" singen.

Er hat mit Newton und Einstein gepokert, Lisa Simpson vor einem wütenden Mob gerettet und Sheldon Cooper ohnmächtig werden lassen — Stephen Hawking ist nicht nur der wohl berühmteste Astrophysiker unserer Zeit, er tritt auch immer wieder als Gaststar in Fernsehserien auf. Sein neuster Coup: Er lässt seinen Sprachcomputer den "Galaxy Song" der britischen Kult-Komiker von "Monty Python" singen.

Seit Jahren ist er gelähmt, sprechen kann er nur über einen speziellen Computer — das hindert den britischen Physiker Stephen Hawking aber nicht daran, immer wieder eine kurze Gastrolle in Fernsehserien zu übernehmen. Und sich so als echter Nerd mit herrlich britischem Humor zu präsentieren. Nun kursiert ein neues Video im Netz: Sein Sprachcomputer "singt" den Galaxy-Song der britischen Kult-Komiker von Monty Python. Gespickt ist das Video mit vielen Szenen aus dem Flying Circus der Truppe und deren Auftritten in der Londoner O2-Arena im vergangenen Jahr. Schon in dieser Show war eine kurze Sequenz des Liedes von Hawkings Computer vorgespielt wurden — nach einer Szene, in der Hawking mit seinem Rollstuhl den ebenfalls sehr populären Physiker Brian Cox über den Haufen fährt. Der hatte zuvor den "Galaxy Song" kritisiert.

Doch der Song ist längst nicht die einzige humoristische Einlage, die Hawking der Netzgemeinde in den vergangenen Jahren beschehrt hat. Sehen Sie hier seine Liste mit Hawkings humorvollen Auftritten.

(cbr)