Bis zu sechs Zentimeter groß Monsterwespe auf Sulawesi entdeckt

Berlin/Davis · Eine US-Forscherin hat auf der indonesischen Insel Sulawesi eine pechschwarze Monsterwespe entdeckt und beschreibt sie nun in einem Fachartikel. Unabhängig davon wurde das Tier mit sichelförmigen, gigantischen Kiefern bereits 2011 auch in einer Sammlung des Naturkundemuseums Berlin wiedergefunden, wo es seit 1930 lag.

 Die neu entdeckte Wespenart kommt auf eine beachtliche Größe.

Die neu entdeckte Wespenart kommt auf eine beachtliche Größe.

Foto: dpa, Dr. Lynn Kimsey
 Ihre extrem großen Kiefer zeichnen die Megalara garuda aus.

Ihre extrem großen Kiefer zeichnen die Megalara garuda aus.

Foto: dpa, Dr. Lynn Kimsey
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort