Öffentliche Nutzung aller Fotos und Videos: DLR gibt Raumfahrtbilder für Wikipedia frei

Öffentliche Nutzung aller Fotos und Videos : DLR gibt Raumfahrtbilder für Wikipedia frei

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat beschlossen, alle eigenen Fotos und Videos für die öffentliche Nutzung freizugeben. "Wir sind zu sehr großen Teilen aus Steuermitteln finanziert", sagte DLR-Sprecher Marco Trovatello.

"Was wir machen, hat der Steuerzahler schon bezahlt. Wir geben die Ergebnisse jetzt dem Steuerzahler zurück", sagte Trovatello in einem dpa-Interview weiter. So kann das Bildmaterial der deutschen Raumfahrtagentur auch von der Internet-Enzyklopädie Wikipedia genutzt werden.

An Stelle eines eigenen Copyright-Anspruchs stellt das DLR seine Fotos nun in der Regel unter eine Creative-Commons-Lizenz (CC). Mit diesen gestaffelten Lizenzen, die seit 2001 als alternatives Modell zu traditionellen Urheberrechtsansprüchen eingeführt wurden, können Urheber der Öffentlichkeit unterschiedliche Nutzungsrechte einräumen.

Das DLR entschied sich für die Variante CC-BY, die eine Namensnennung der Quelle erfordert, aber sonst jede Form der Nutzung ermöglicht, auch die der Weiterbearbeitung etwa beim Ausschneiden von Bildern im Schulunterricht.

(dpa)