Forscher entdecken Monster-Wespe

Forscher entdecken Monster-Wespe

Berlin/Davis (dapd). Auf der indonesischen Insel Sulawesi haben Forscher eine äußerst ungewöhnliche, zuvor unbekannte Wespenart entdeckt. Das Männchen dieser pechschwarz gefärbten Insektenart besitzt gigantische Kiefer und ist gut sechs Zentimeter lang.

Damit sei es mehr als fünfmal größer als in Deutschland beheimatete Arten. "Zusammen mit ihrer Körpergröße und der pechschwarzen Färbung ist diese Wespe eine wirklich beunruhigende Erscheinung", sagt Mitentdecker Michael Ohl vom Museum für Naturkunde Berlin. Mit seinen ungewöhnlich langen Kiefern sehe dabei vor allem das Männchen aus wie eine Kampfmaschine, sagen die Forscher.

(RP)