Backzeit: Brioche mit Schoko

Backzeit: Brioche mit Schoko

"Die Brioche ist in Frankreich Grundnahrungsmittel. Der dank Eiern und Butter reichhaltige Hefeteig wird mit der selbst gemachten Schokoladencreme sicher auch in der Testküche zum Lieblingslebensmittel. "

Für eine Kastenform: 10 g zimmerwarme Milch, 5 g Salz, 15 g Hefe, 250 g Mehl, 40 g Zucker, 3 Eier, 175 g zimmerwarme Butter Schokoladen-Aufstrich: 120 g Haselnüsse, 250 g Schokolade 70 % Guanaja, 40 g Zucker, 160 g Milch, 120 g Butter, 30 g mildes Olivenöl

Milch, Salz und Hefe mischen und kurz gehen lassen. Dann Mehl, Zucker und Eier dazugeben und alles zu einem elastischen Teig verkneten. Zimmerwarme Butter in kleinen Stücken nach und nach unter den Teig kneten. Den Teig für etwa zwei Stunden kaltstellen.

Den Teig länglich formen und in eine gefettete und bemehlte große Kastenform geben, darin wieder 1,5 Stunden gehen lassen.

Bei 160°C für ca. 40 Minuten backen.

Für den Schokoladen Aufstrich die Haselnüsse schälen und sehr fein mahlen. Die Schokolade schmelzen, langsam alle anderen Zutaten nach und nach unterheben - erst ganz zum Schluss die Haselnüsse.

Die Masse in saubere Schraubgläser füllen. Im Kühlschrank ist der Aufstrich rund drei Wochen haltbar. Wenn er denn überhaupt so lange überlebt . . .

(RP)