1. Panorama
  2. Wissen
  3. Bildung und Hochschule

Uni Bonn bekommt Datenbank mit 6.000 chinesischen Texten

Uni Bonn bekommt Datenbank mit 6.000 chinesischen Texten

Bonn (ddp-nrw). Die Universität Bonn erhält als europaweit erste Hochschule eine Datenbank mit frühen chinesischen Texten. Wissenschaftler der Universität Shanghai schenkten ihren Bonner Kollegen mehr als 20 CD-ROMs, die unter anderem die Bronzeinschriften der Zhou-Zeit (elftes bis drittes Jahrhundert vor Christus) enthalten.

Erstmals ist damit eine Volltext-Recherche in den ältesten überlieferten Texten Chinas möglich, wie die Universität am Montag mitteilte. Die CDs enthalten sämtliche rund 6.000 Inschriften, die bislang auf Opfergefäßen der Zhou-Zeit gefunden wurden. Dazu kommen zahlreiche Texte, die in vorchristlicher Zeit auf Bambusstreifen geschrieben wurden und als Grabbeigaben erhalten geblieben sind, sowie ein bedeutendes antikes Wörterbuch aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus.

(afp)