Tipps für Redner gegen Störenfriede

Wenn Reden vom Publikum gestört werden, gibt es Tipps, wie der Redner reagieren kann, erklärt der Kommunikationsexperte Gerriet Danz aus Hamburg. Der Redner sollte zunächst einmal versuchen, Blickkontakt zum Störer zu suchen.

Hilft das nicht, könnte sich der Vortragende direkt hinter den Störenfried stellen, den dann das ganze Publikum beobachte, da die Augen des Publikums in der Regel dem Redner folgten.

(RP)