1. Panorama
  2. Wissen
  3. Bildung und Hochschule

Tausende Studenten protestieren gegen Studiengebühr

Tausende Studenten protestieren gegen Studiengebühr

Essen (AFP). Mehrere tausend Studenten haben am Donnerstag in Essen gegen die geplante Einführung von Studiengebühren an den nordrhein-westfälischen Hochschulen demonstriert. Die Studierenden versammelten sich am Mittag auf dem Campus der Essener Universität und zogen anschließend zur einer Abschlusskundgebung in die Innenstadt.

Zwischenfälle gab es laut Polizei zunächst nicht. Die aus ganz Nordrhein-Westfalen angereisten Demonstranten forderten nach Teilnehmerangaben in Sprechchören "Bildung für alle"; zugleich kritisierten sie die Politik des neuen NRW-Regierungschefs Jürgen Rüttgers (CDU) auf Transparenten mit Aufschriften wie "Die Wissenschaft hat festgestellt, der Rüttgers, der hat sich verzählt".

(afp)