Stundenplan in der Berufsschule

Für den theoretischen Teil ihrer Ausbildung musste Ute Reimann zur Berufsschule von Mönchengladbach nach Düsseldorf fahren. "Marketingkommunikation wird nicht an jeder Berufsschule unterrichtet", sagt sie. Da in Düsseldorf viele Werbeagenturen angesiedelt sind, gibt es hier auch die entsprechenden Berufsschulen.

Auf dem Stundenplan der Kaufleute für Marketingkommunikation, die bis 2006 Werbekaufleute genannt wurden, stehen unter anderem folgende Lehrinhalte: Planung, Steuerung und Kontrolle von Beschaffungsprozessen, Analyse und Bewertung von Märkten, Entwicklung von Marketingkonzepten, Vorbereitung und Kontrolle der Produktion von Kommunikationsmitteln, Analyse werberechtlicher Rahmenbedingungen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE