Bonn Nach dem Abi Gutes tun

Bonn · "Nicht sofort wieder büffeln", dachte sich Jakob Schafhausen nach dem Abitur. Ihm war klar, dass er nach dem Schulabschluss erst einmal etwas Praktisches machen wollte. Durch Zufall traf er jemanden, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in einer historischen Gedenkstätte absolvierte. Schafhausen, den Geschichte interessiert, war sich sicher: "Das wäre etwas für mich." Seit gut drei Monaten ist er nun FSJ-ler, und zwar im "Haus der Geschichte" in Bonn.

(EPD)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort