Auch Teufel und Merkel fordern Nachbesserungen Ministerpräsidenten wollen Reform der Rechtschreibreform

Berlin (rpo). Die Rechtschreibreform wackelt. Nach Informationen der "Welt am Sonntag" sind fünf Ministerpräsidenten offenbar nicht mehr überzeugt, dass die Rechtschreibreform im kommenden Jahr verbindlich werden soll. Grund: Die Reform sei in vielen Fällen "über das Ziel hinausgeschossen".

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort